Baracoa

Sehenswertes in Baracoa

Besonderes gibt es in Baracoa nicht. Dafür hat man außerhalb der Ortschaft auf dem Weg nach Moa die Gelegenheit allerlei Interessantes zu entdecken.

Schokoladenfabrik

Kurz nach Baracoa, quasi nach der Brücke rechts, liegt die Schokoladenfabrik des Ortes. Da wir auf einen Sonntag dort waren wurde natürlich im bestehenden Sozialismus nicht gearbeitet. Es gab auch keinen Fabrikverkauf. Schade!

Finca de Cacao

3 km nach dem Ortsausgangsschild öffnet auf der linken Seite die Finca de Cacao ihre Pforten mit einem kleinen Lehrpfad über die Verarbeitung der Kakaofrucht. das angeschlossene Restaurant verkauft nicht nur fertige Schokoladentafeln sondern serviert zum Essen auch heißen Kakao. Der Essen (Shrimps und Reis für 4,50 CUC) ist göttlich.

Wasserfall

Wer auf Wasserfälle abfährt kann an der Weggabelung zur Finca auch dem linken Weg folgen. Er führt in ein Naturreservat mit Wasserfall. Allerdings ist die Straße mit dem Auto eine Tortur, so das wie das unterfangen nach 25 min aufgegeben haben und lieber im Fluss baden gegangen sind. Fahrräder wären für die Tour die bessere Alternative.

Humboldt National Park

Auf jeden Fall eine Pause wert wenn nicht sogar einen ganzen Tag ist der Alexander von Humboldt Nationalpark. hier kann man den kleinsten Frosch der Welt bestaunen.
Die Touren gehen von der Kurztour im Boot durch die Mangroven (2h) bis zum ausgedehnten Trip durch den Dschungel (8h). Vorsicht beim Schuhwerk, beim Dschungeltrip geht es teilweise bis zum Knie ist Wasser und wieder raus. Ein Guide sollte selbstverständlich sein.

Wohnen

Direkt an der Uferpromenade gibt es Schlafmöglichkeiten in Form von Casa Particulares. Wir wählten das Lourdes Balgar am Malecon No.72, super Dachterrasse, gutes Essen und Parkplatz auf dem Grundstück vom Nachbarn.

Essen

Baracoa ist vom Essen her der beste Ort in Kuba. Die Fischgerichte sind ein Traum.
Abendessen gab es in der Casa auf der Dachterrasse mit unverbautem Blick auf das Meer. Serviert wurden ein Menü mit Salat, Garnelen, Reis und Nachtisch. (10 CUC pro Person)