Reisevorbereitung Finnland (Helsinki)

Flagge Finnland

Für meinen Kurztrip nach Helsinki hier noch ein paar allgemeine Informationen über Finnland:

Visabestimmungen

Finnland gehört seit 2001 zu den Schengen Staaten, deshalb entfallen alle Visa-Aktivitäten. Die Einreise ist selbst mit einem Personalausweis möglich. Der aktuelle Stand der politischen und wirtschaftliche Lage steht auf der Seite des Auswärtigen Amtes.

Optimale Reisezeit

Das finnische Staatsgebiet liegt sehr weit im Norden, was das Land per se schon mal kalt macht. Die Temperaturen speziell für Helsinki sehen allerdings auch nicht rosiger aus. Für Traveller die warmes Klima bevorzugen ist eine Reise hierher wohl nicht geeignet. Die wärmsten Temperaturen sind im Juni, Juli, August und selbst da klettert das Thermometer nicht über die 22 Grad Durchschnittstemperatur. Die Tiefstwerte liegen dann bedauerlicherweise bei 9 – 12 Grad.

Direkte Verbindung, Estland – Finnland

Vom Hafen Tallinn fährt mehrmals am Tag eine Fähre nach Helsinki. Ich empfehle die „Viking Line“ für 32 EUR inkl. Rückfahrt. Wir werden die Frühfähre um 08.30 Uhr nehmen und dann um 21.30 Uhr ab Helsinki zurückfahren. Unbedingt eine Stunde vorher einchecken, die Frühfähre fuhr einfach 10 Minuten früher los als angekündigt.

Flugverbindungen findest Du unter: www.flightconnections.com.

Geld

In Finnland gilt seit dem 01. Januar 1999 der Euro.

Mobiles Internet

In der O2 Europa Flat sind alle EU Länder mit drin. Daher brauche ich keine externe SIM Karte.
Wenn Du noch Informationen brauchst, findest Du die auf: Data SIM Card Wiki.

Strom und Kabel und Verteiler

In Finnland werden die gleichen Stecker und Steckdosen wie Deutschland benutzt. Ein Adapter ist daher nicht notwendig.

Sprache und Verständigung

Finnisch gleicht keine Sprache die ich bisher kenne, deshalb ist das lesen und sprechen für mich so gut wie nicht möglich. Man kann nichts ableiten. Mit englisch kommt man aber sehr gut durch.