Deutsche Botschaft Warschau

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
ul. Jazdów 12
00-467 Warszawa

Telefon: +48 22 58 41 700
Fax: +48 22 58 41 739

Polizei 112 / Feuerwehr 998 / Unfallrettung 999

Reisevorbereitung Polen

Polen als Reiseland kennen die meisten, gerade in Berlin,  nur um billig zu tanken oder einzukaufen. Allerdings ist da noch mehr. Als fleißiger Besucher von Hauptstädten, hat es mir als erste Stadt natürlich Warschau angetan. Weit weg von der deutschen Grenze, mehr Russland oder dem Baltikum zugewandt starte ich also voller Neugierde in das unbekannte Nachbarland.

Statistische Daten

Hauptstadt: Warschau
Sprache: Polnisch
Fläche: 312.680 km²
Einwohner: 95.689.000
Einwohner pro qm: 121,4
Durchschnittverdienst / Jahr: 11.224 EUR
Kaufkraft Index: 54,2

Zeitumstellung

Zeitzone
Central European Time (CET)
Central European Summer Time (CEST)

Differenz
Deutschland Sommerzeit: +0:00 Stunden
Deutschland Winterzeit: +0:00 Stunde

Visabestimmungen

Polen ist Schengen-Raum. Damit entfallen in Europa die offiziellen Grenzkontrollen. Einreise für deutsche Staatsangehörige ist damit sogar nur mit dem Personalausweis möglich. Wer länger bleiben möchte muss sich nach drei Monaten kontinuierlichem Aufenthalt bei der Meldebehörde (Urzad Meldunkowy) registrieren.

Optimale Reisezeit

Wie fast überall in Europa ist der Sommer in Polen sehr schön und der Winter eisig kalt. Polen befindet sich in der Übergangszone vom maritimen zum kontinentalen Klima. Die besten Reisemonate sind Juni – August. Hier kann mit 21 – 23 Grad und wenig Niederschlag gerechnet werden.

Währung in Polen

Polen ist seit dem 01. Mai 2004 Mitglied der europäischen Union, allerdings nicht an die Einführung des Euro gebunden. So sollte dieser nach einer Wartephase  2015 / 16 eingeführt werden. Durch die Eurokrise verzichtete Polen auf die Einführung und wartet immer noch ab.

Derzeitiges Zahlungsmittel in Polen ist der Zloty. Stand 07/2018 ist 1 EUR = 4,30 PLN oder 1 PLN = 0,23 EUR.
Stückelung Münzen: 1 Grosz, 2 Grosz, 5 Grosz, 10 Grosz, 20 Grosz, 50 Grosz, 1 Zloty, 2 Zloty, 5 Zloty.
Stückelung Scheine: 10 Zloty, 20 Zloty ,50 Zloty, 100 Zloty, 200 Zloty, 500 Zloty.

Mobiles Internet

Das Neuland ist in Polen gut ausgebaut. Deutsche Anbieter sind seit dem Roaming-Urteil generell verpflichtet, ihre Tarife im EU Ausland anzugleichen. Vorsicht bei O2, die halten sich an die offizielle Rechtsprechung wenn man einen Antrag stellt, sein Mobilvertrag auch im Ausland zur Verfügung haben zu wollen. Man könnte glauben es wäre Unrecht, wenn es nicht O2 wäre. Polnische Karten im Mobiltelefon habe ich noch nicht getestet, da ich in jedem Cafe arbeitsfähiges WLan hatte. Mehr Information über polnische Anbieter gibt es unter: Data SIM Card Wiki.

Strom, Kabel und Verteiler

Polen verfügt über das gleiche Stromnetz von 220 Volt, wie wir es gewohnt sind. Die einzige Ausnahme ist sind die Stecker: Flache Stecker sind bei den Steckdosen kein Problem, allerdings passen die vollen Stecker mit den Schutzkontakten nicht in die Dosen. bei Schukosteckern haben die Polen einen zusätzlichen Stift an der Steckdose. Sollte also kein Loch in Eurem Schukostecker sein, empfehle ich einen Verteiler mit Flachstecker oder einen Adapter für diese  Herausforderung.

Sprache und Verständigung

Die Polen sprechen zu 97,6 % polnisch. In den Großstädten, allen voran Warschau, ist engisch in der Gastronomie und in Touristengegenden kein Problem. Für den Fall der Fälle, gibt es hier den kleinen Reisewörterschatz zum Download.

Nationale Feiertage

Januar, 1., Neujahrstag
Januar, 6., Heilige Drei Könige

März, 1., Gedenktag der Verstoßenen Soldaten

April, 13., Gedenktag der Opfer von Katyn

Mai, 1., Nationalfeiertag
Mai, 3., Verfassungstag
Mai, 9., Gedenktag des Sieges über das Dritte Reich

Juni, 28., Gedenktag des Posener Aufstandes 1956

August, 15., Mariä Himmelfahrt
August, 31., Tag der Solidarität und Freiheit

Oktober, 14., Tag der nationalen Bildung
Oktober, 16., Gedenktag Papst Johannes Paul II

November, 1., Allerheiligen
November, 11., Unabhängigkeitstag

Dezember, 25., 1. Weihnachtstag
Dezember, 26., 2. Weihnachtstag