Hong Kong – Sonderverwaltungszone 25.12.-30.12.2018

Hongkong ist mit 6.689 Einwohnern / km2 eine der dichtbesiedelsten Gegenden der Welt. Seit 1997 die Inselgruppe an die Volksrepublik China übergeben wurde, ist die ehemalige Kronkolonie eine souveräne Sonderverwaltungszone. Von hier ist es ohne Visum möglich einen Abstecher nach China zu machen. So das wir von hier aus mit einen 5 Tage Visum (erhältlich am Grenzübergang) nach Shenzhen reisen werden. Trotz allem hat Hongkong an sich viele Sehenswürdigkeiten, die ich hier kurz darstellen möchte, um für den Einen oder Anderen eine Inspiration zu geben.

Octopus Card

Oft empfohlen wir die Octopus Card als Allheilmittel in Hongkong. Bezahlen der U-Bahn, auf Märkten und im Laden. Gibts direkt am Airport.

Größter Buddha der Welt

Tian Tan Buddha

 

Crystal Cabin Car

46 EUR mit Glasboden

Längste Rolltreppe der Welt

800 Meter in 20 Minuten

Peak Tram

Mit der Bergbahn auf den 552 Meter hohen Victoria Peak. Von hier lässt sich Hong Kong am besten überblicken.

Straßenmärkte von Central

Bummeln durch die Märkte auf Hongkong Island.

Nachtmarkt

Täglich findet an der Temple Street der Nachtmarkt statt. Hier gibt es alles was das Herz begehrt.

ICC Tower  / Ritz Carlton

Afternoon Tea in der 103 Etage / pro Person 40 EUR

Cocktail in der höchsten Bar der Welt. 118 Stock / 480 Meter / Cocktail 25 EUR

Mc Donalds

Hongkong hat nicht nur den billigsten Mc Donalds in der Welt, zusätzlich haben die hier einen Lieferdienst UND es gibt 24 h am Tag FRÜHSTÜCK.