Seite wählen

Lyon, Stadt der Lichter ist in vielen Dingen ein Highlight. Bekanntester Sohn der Stadt ist der Sternekoch Paul Bocuse, worauf jeder heir auch sehr stolz ist. Gutes Essen wird, wie generell in Frankreich, groß geschrieben. Lyon bietet neben einer wunderschönen Altstadt, auch römische Ruinen und gigantische Kirchen.

Anfahrt nach Lyon

Lyon – Mit dem Zug aus Toulouse

Da ich von Westeuropa Richtung Deutschland unterwegs bin war die beste Verbindung mit der französischen Staatsbahn. Die mich auch sehr positiv überrascht hat. Im Bahnhof sind Lounges mit kostenlosem Internet und Liegestühlen eher die Regel den die Ausnahme. Und das ohne das ich mein Ticket zeigen musste, hier kannst Du ruhig früher erscheinen und noch 2-3 Stunden in Ruhe arbeiten bis der Zug kommt.

Lyon – Mit den Flugzeug aus Deutschland

Solltest Du einen Kurztrip planen gibt es Direktverbindungen aus München, Stuttgart, Berlin und Köln nach Lyon (LYS).

Lyon – Mit den Bus aus Deutschland

Die nicht so angenehme, aber manchmal günstigere Alternative ist der Flixbus der Lyon auch direkt ansteuert. Hier sollte es aber auf eine Nachtfahrt hinauslaufen, da je nach Stadt du zwischen 10 – 16 Stunden unterwegs bist. Kein wirkliches Vergnügen.

 

Hostels und Hotels in Lyon

Empfehlungen lesen oder alle bei Agoda oder Booking.com auflisten lassen!

Hotel

 

Weitere Einblicke bei Booking.com oder Agoda.

 

Sehenswürdigkeiten in Tessaloniki

Hagia Sofia

mehr Highlights in Tessaloniki

  • Rotunde des Galerius
  • Atatürk-Haus
  • Zeitenlik
  • Alexander the Great Statue
  • Modiano Market
  • Kapani
  • OTE-Fernsehturm
  • Heptapyrgion