Deutsche Botschaft Athen

Athen Karoli & Dimitriou 3
106 75 Athen-Kolonaki

Telefon: +30 210 728 51 11
Fax: +30 210 728 53 35

Ärztlicher Notruf: 166 / Touristen Polizei: 171

Reisevorbereitung Griechenland

Griechenland wird immer als die Wiege unserer Kultur und Zivilisation beschrieben, Zeit sich das Ganze auch mal aus der Nähe zu betrachten. Das Auswärtige Amt warnt auf seiner Seite vor vermehrten Taschendiebstählen in den Ballungsgebieten und Touristenzentren. Besondere Vorsicht ist geboten, da Griechenland zu den erdbebengefährdeten Gebieten zählt. Deshalb zur Vorbereitung das Merkblatt des Deutschen GeoForschungsZentrums Potsdam zum Verhalten bei Erdbeben.

Statistische Daten

Hauptstadt: Athen
Sprache: Griechisch
Fläche: 131.960 km²
Einwohner: 10.760.000
Einwohner pro qm: 81,5
Durchschnittverdienst / Jahr: 16.013 EUR
Kaufkraft Index: 50,5

Zeitumstellung

Zeitzone
Eastern European Time (EET)
Eastern European Summer Time (EEST)

Differenz
Deutschland Winterzeit: +1:00 Stunde
Deutschland Sommerzeit: +1:00 Stunden

Visabestimmungen

Da Griechenland Mitglied in der Europäischen Union ist,, erübrigen sich die Visa Vorschriften. Einreise ist für deutsche Staatsangehörige selbst mit Personalausweis möglich. Bei längeren Aufenthalten von mehr als drei Monaten besteht theoretisch eine Meldepflicht bei den Behörden.

Optimale Reisezeit

Griechenland kennt einen extrem heißen Sommer und einen verregneten Winter. Da wir die optimale Reisezeit einfach. Das beste Wetter ist zwischen April – Juni, hier herrschen Durchschnittstemperaturen von 18-25 Grad in den Küstenregionen.

Direkte Flüge, Deutschland – Athen

Berlin (TXL, SXF),
Hamburg (HAM),
Bremen (BRE),
Hannover (HAJ)
Kassel (KSF)

Köln (CGN),
Düsseldorf (DUS)
Frankfurt (FRA),
Stuttgart (STR)
Nürnberg (NUE),
München (MUC)

Wohnen auf Zeit

Zum wohnen in Athen kann ich wenig sagen, da meine Reiseerfahrungen in Athen immer nur StopOver von mehreren Stunden beinhalten. In denen bin ich in die Stadt gesprungen, um einzelne Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Für 20 Stunden Aufenthalt lohnt sich bei mir kein Hotel. Hier findet ihr aber die entsprechenden Hotels in Athen.

Geld abheben in Griechenland

Griechenland gehört zur europäischen Währungsunion, damit entfällt natürlich das lästige Geld wechseln.
Hier braucht ihr nur die Euros aus dem Automaten zu ziehen, nutzt einfach die kostenlose Visa Karte der DKB.

Mobiles Internet und SIM Karten

Die neuen Verordnungen über den Wegfall der Roaming Gebühren seit Juni 2017 betreffen alle EU Mitgliedsstaaten. So auch Griechenland. Das bedeutet, das euer deutscher Mobilfunkvertrag hier die gleiche Gültigkeit haben sollte.
Solltet ihr trotzdem eine griechische SIM Karte brauchen, die größten Anbieter sind:

  • Cosmote
  • Vodafone
  • Wind

Die Preise liegen so bei:

  • Giga Day = 1GB in 24h kostet 1 EUR
  • Giga Weekend = 3GB Fri-Sun kosten 2 EUR
  • Giga Week = 3GB / 7 Tage kosten 4 EUR

Strom, Kabel und Verteiler

In Griechenland wird kein Reiseadapter benötigt, da die Steckdosenformen die Gleichen wie in Deutschland sind.
Netzspannung 230 V / 50 Hz

Sprache und Verständigung

Amtssprache ist griechisch. In den Großstädten sollte englisch kein Problem darstellen.

Feiertage

feststehende Feiertage
01. Januar – Neujahrstag
06. Januar – Heilige Drei Könige
25. März – Unabhängigkeitstag
01. Mai – Tag der Arbeit
15. August – Mariä Himmelfahrt
28. Oktober – Ochi-Tag (Jahrestag des Nein)
25. Dezember – 1. Weihnachtstag
26. Dezember – 2. Weihnachtstag

bewegliche Feiertage
Februar / März – Rosenmontag / Beginn der Fastenzeit
April – Karfreitag
April / Anfang Mai – Ostersonntag (orthodox)
April / Anfang Mai – Ostermontag (orthodox)
Mai / Anfang Juni – Pfingstsonntag
Mai / Anfang Juni – Pfingstmontag