Warum, wer und wie Viele?

Wenn ich mich kurz vorstellen darf.
Sebastian Wartenberg – Marketing Berater, Dozent, Autor, Blogger – digitaler Nomade

Die Idee für den Blog kam wohl eher spontan. Mich begeisterte die Idee als digitaler Nomade um die Welt zu reisen und unabhängig von der Agentur an jedem Ort der Welt Geld zu verdienen. Als wir 2006 synergie-effekt.net als eine der ersten Social Media Agenturen in Deutschland gründeten kam ich nicht auf die Idee das als digitales Nomadentum anzulegen.

2014 kam dann das Aus. Mein Geschäftspartner musste krankheitsbedingt ausscheiden und ich stand mit der Agentur allein. Mehrere Projekte, Kunden und Mitarbeiter die versorgt werden wollten. Aber irgendwie wollte ich das alles nicht mehr. Keine Agentur, keine menschlichen Befindlichkeiten.

2015 trennte ich mich von 70% des Umsatzes und allen personalintensiven Projekten, gerade dem externen Social Media Management das viele Ressourcen verschlang und umsatztechnisch wenig brachte. Durch eine ABC Analyse (eigentlich Standard bei unseren Kunden, nur nicht bei uns selbst) erkannte ich die umsatzstärksten Geschäftsfelder und baute diese aus. Beschäftigte Dienstleister mit unliebsamen Aufgaben und gab das meiste an Freelancer weiter. Heute beschäftige ich ein Callcenter mit der Akquise und nehmen nur noch Kunden die genau in mein Portfolio passen.

Meine Leidenschaft gilt aber meiner Lehrtätigkeit an einer privaten Universität. Ich unterrichte Marketing am Institut für Marketing und Kommunikation in Berlin. Pro Semester 2 Monate Lehrtätigkeit und 4 Monate frei um reisen zu können.
 

digital und unterwegs, worum geht es hier?

In meinem Blog werde ich kleine Helfer beschreiben die mich digital unterstützen und die auf dem Rechner super Arbeit leisten, während ich mit dem Tagesgeschäft verplant bin.

Dazu aber später mehr, als erstes kümmern wir uns um das Reisen.

Unterwegs bezieht sich auf meine Reisen, Sehenswürdigkeiten und die Erfahrung in fremden Ländern zu arbeiten, was Internet und Erreichbarkeit angeht.