Seite wählen
Flagge Taiwan

Deutsches Institut* Taipeh

Taipei-101-Tower, 33F, No. 7,
Xinyi Rd., Section 5,
Taipei 11049

Telefon: +886 2 87 22 28 20
Fax: +886 2 81 01 62 83

*Aufgrund von Befindlichkeiten in China unterhält Deutschland in der Republik China (Taiwan) keine Botschaft, sondern bezeichnet seine Außenstelle als „Deutsches Institut“.

Polizei: 110 / Feuerwehr (Unfallrettung): 119

Reisevorbereitung Taiwan

Taiwan ist eine Insel in Ostasien, die sich östlich von China, nördlich von den Philippinen und südlich von Japan befindet. Die Hauptstadt Taipeh ist eine pulsierende Metropole mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, Museen und Parks. Die Insel hat auch wunderschöne Landschaften, darunter Berge, Strände und heiße Quellen. Die Menschen in Taiwan sind freundlich und hilfsbereit, und die Küche ist bekannt für ihre Vielfalt und ihren Geschmack. Taiwan ist auch ein wichtiger Technologie- und Handelsstandort, mit vielen internationalen Unternehmen, die auf der Insel ansässig sind.

Aktuell wird die Republik China, wie Taiwan offiziell heißt, von 12 Ländern anerkannt.  Als Gründungsmitglied der UNO mit ständigem Sitz im Sicherheitsrat hat es die Volksrepublik China (China) in den letzten Jahrzehnten erfolgreich geschafft, die Beziehungen zwischen dem Rest der Welt und Taiwan zu stören und sich als legitimer Nachfolger des alten Chinas zu etablieren. Als es zur kommunistischen Revolution in China kam, zog sich die damalige Regierung (quasi als Exilregierung) auf die Insel zurück und setzte ihre diplomatischen Beziehungen als China unbeirrt fort, während das Festland auf der Insel als kommunistisches China galt und sich auch danach als Volksrepublik China etablierte. Taiwan sieht sich also als Republik China und Repräsentant aller Chinesen.

Als eigenständiges Land verfügt es über eine eigene Währung, eigene Regierung und eigene Streitkräfte. Allerdings hat es, da es sich nicht als Neugründung, sondern Fortführung des traditionellen Chinas sieht, niemals seine Unabhängigkeit ausgerufen. Festland China betrachtet Taiwan als eine seiner Provinzen und verhindert erfolgreich diplomatische Verbindungen und isoliert Taiwan damit immer weiter. Mit seiner „Es gibt nur ein China“ Politik zwingt es seine Verbündeten und Handelspartner sich zwischen Taiwan und der Volksrepublik zu entscheiden und übt so hohen wirtschaftlichen Druck auf die restlichen Nationen aus.

Nachdem China sich immer mehr zu Provokationen hinreißen lässt, ist es in meinen Augen nur noch eine Frage der Zeit bis sich das Festland die Insel einverleibt. Deshalb war es meine Idee, Taiwan noch schnell ein paar Wochen zu besuchen, bis sich auch diese Destination erledigt hat. 

Aktuelle Uhrzeit

Statistische Daten

Hauptstadt: Taipei
Sprache: Chinesisch 87,5 % / Hakka 10,3 %
Fläche: 35.980 km²
Einwohner: 23.581.000
Einwohner pro qm: 655,40
Durchschnittsverdienst / Jahr: 22.500 EUR
Lebenshaltungskosten Index: 84,4

Visabestimmungen / Einreise

Deutsche Staatsbürger können sich für touristische Zwecke bis zu 90 Tagen in Taiwan aufhalten. Wichtig ist bei Einreise ein Rückflug- oder Weiterreise Ticket vorzeigen zu können. Diese Vorschriften gelten für die Einreise über alle internationalen Flughäfen und die Seehäfen Keelung, Hualien, Taichung, Kinmen Shuitou Harbour, Mazu und Kaohsiung. Mir ist aber auch unklar, wie man außerdem nach Taiwan kommen sollte, wenn nicht mit Flugzeug oder dem Schiff über die Seehäfen. Insofern ist der Zusatz ziemlich schwachsinnig.

    Optimale Reisezeit

    Taiwan hat ein subtropisches Klima mit heißen, feuchten Sommern und milden, feuchten Wintern. Die Temperaturen sind das ganze Jahr über recht konstant, aber es gibt immer noch einige kleinere Wetterunterschiede, die auf die Lage der Insel in Bezug auf den Äquator zurückzuführen ist.

    Im Allgemeinen ist das Wetter in Taiwan während der Sommermonate sehr heiß und feucht, mit Temperaturen, die oft über 30 Grad Celsius steigen. Die Winter sind milder, aber immer noch recht feucht, mit Temperaturen, die im Durchschnitt zwischen 15 und 20 Grad Celsius liegen. Es gibt auch gelegentlich Niederschläge während des ganzen Jahres, aber die Regenzeit ist in der Regel von Mai bis September.

    Geld

    Da Taiwan ein eigenständiges Land ist, gibt es auch eine eigenständige Währung, nämlich den Taiwan-Dollar, amtliche Abkürzung TWD. Der derzeitige Umrechnungskurs (01/23) ist 32,53 TWD = 1 EUR. Im umgekehrten Fall, sind 10 TWD = 0,31 EUR.

    Mobiles Internet

    In Taiwan existieren 5 verschiedene Provider: Chunghwa Telecom, Taiwan Mobile, FarEasTone, T Star und GT

    Taiwan hat gewisse Vorschriften für SIM Karten, bspw. darf nur eine Nummer pro Person existieren. Am Flughafen gekaufte Karten (Tourist SIM) können weder verlängert noch aufgeladen werden.

    FarEasTone (遠傳電信) unlimited Tarif

    • 1 Tag / 100 TWD
    • 3 Tage / 300 TWD
    • 5 Tage / 500 TWD
    • 3 Tage / 899 TWD
    Taiwan - Steckertyp A
    Taiwan - Steckertyp B

    Strom, Kabel und Verteiler

    In Taiwan ist alles anders. Nicht nur das die Stecker Typ A und Typ B auf der Insel verwendet werden. Auch die Stromspannung beträgt, für Europäer ungewöhnliche, 110 Volt. Und wem das nicht reicht, dem sei gesagt, auch die Frequenz liegt bei 60 Hz. Also Achtung bei älteren Geräten oder Reiseweckern. Die nehmen ihre Genauigkeit aus der Frequenz, das könnte ins Auge gehen.

    Sprache und Verständigung

    Offizielle Sprache in Taiwan ist Hochchinesisch (Mandarin), daneben existiert jedoch ein Sprachmix aus Taiwanesisch, Hakka und Formosa-Sprachen der indigenen Bevölkerung. Hier die wichtigsten 30 Wörter in chinesisch.

    Reiseziele auf Taiwan

    Pristina - Reisebericht
    Mitrovica - Reisebericht