Seite wählen

Nanning, die Hauptstadt des autonomen Gebiets Guangxi in China, bietet eine faszinierende Mischung aus modernem Flair und reicher kultureller Vielfalt. Für chinesische Verhältnisse eine Kleinstadt mit 8,7 Millionen Einwohner war es mir nicht vergönnt in 10 Tagen auch nur einen Europäer zu Gesicht zu bekommen. Ebenso war es weder in internationalen Hotels noch in Shopping-Malls möglich, sich mit jemanden auf Englisch zu verständigen. Die lebendige Metropole, oft als die „Grüne Stadt“ wegen ihrer üppigen Vegetation und zahlreichen Parks bekannt, lädt Besucher ein, die harmonische Verbindung zwischen Natur und Urbanität zu entdecken. Nannings charmante Straßen sind gesäumt von einer beeindruckenden Auswahl an kulinarischen Genüssen, traditionellen Märkten und modernen Einkaufszentren, die einen tiefen Einblick in das zeitgenössische und traditionelle Leben in Südchina bieten.

Die Stadt ist nicht nur ein urbanes Zentrum, sondern auch ein Tor zur atemberaubenden Landschaft Guangxis, einschließlich der berühmten Karstformationen, die zum UNESCO-Welterbe gehören. Besucher können Tagesausflüge zu diesen natürlichen Wundern unternehmen oder die ethnische Vielfalt der Region in einem der vielen umliegenden Dörfer erkunden.

Nanning dient als wichtiger Verkehrsknotenpunkt, der China mit den Ländern Südostasiens verbindet, was es Reisenden leicht macht, ihre Reise in andere exotische Ziele fortzusetzen. Die Stadt ist auch berühmt für ihr jährliches China-ASEAN-Expo, das die wirtschaftlichen und kulturellen Bindungen zwischen China und den ASEAN-Mitgliedstaaten fördert.

Ob Sie durch die grünen Alleen des Qingxiu-Berges schlendern, die historischen Schätze im Guangxi-Museum für Nationalitäten entdecken oder die lebhafte Atmosphäre des Nachtmarktes von Nanning erleben möchten, diese Stadt wird Sie mit ihrer warmen Gastfreundschaft und vielfältigen Erlebnissen willkommen heißen. Nanning ist ein unvergessliches Ziel für Reisende, die das pulsierende Herz Südchinas erkunden möchten.

Informationen über Visum, Einreise­bedingungen, Steckdosen, Geld ab­heben und vieles mehr, findest Du unter Reisevorbereitung China

Vom Flughafen NNG nach Nanning

Shuttlebus vom Airport nach Nanning

Direkt vor der Tür fährt der Bus Nr. 1 zum Hauptbahnhof in das Stadtzentrum. Ich habe mir vorsichtshalber ein Hotel in der Nähe gesucht, ein Reinfall wie sich herausstellen wird. Tickets gibt es in der Abflughalle bei einer netten Dame. Englisch ist hier nicht vorhanden, also auf die Nummer 1 zeigen und mit einem Geldschein winken, dann gibt es für 20 CNY das Ticket. Der Bus sollte schon am Gate stehen und fährt alle 30 Minuten. Die Fahrt dauert eine Stunde und dank meiner Offline Google Maps Karte konnte ich auch ohne Internet die Reise gut verfolgen und rechtzeitig aussteigen.

Fortbewegung in Nanning

Metro in Nanning

Da UBER nicht mehr in China operiert und ich keinen Bock hatte auch mich auch noch bei DiDi zu registrieren und mir damit die 5. Taxi App auf das Smartphone zu holen, wurde mein Fortbewegungsmittel der ersten Wahl die U-Bahn in der Stadt. Glücklicherweise kannst Du an den Automaten bar zahlen. Unten im Display auf Englisch drücken und los geht’s. Nach dem englisch Button musst Du ein wenig suchen, bei mir drückte der Aufseher den Knopf. Station eingegeben, wo Du hin willst, Bargeld einwerfen und schon kommt der begehrte Chip. Danach unbedingt auf die Richtung achten, in der die Bahn fährt, nach der Eingangskontrolle ist der Chip entwertet und ein Richtungswechsel nicht mehr möglich. Wie in Asien üblich wird der Chip bei Eingang gescannt und bei Ausgang in die Maschine geworfen.

Hostels und Hotels in Nanning

Empfehlungen lesen oder alle bei Agoda oder Booking.com auflisten lassen!

Nanning - Vienna Hotel Nanhu Park

Vienna Hotel Guangxi Nanjing Nanhu Park

Nachdem mein erstes Hotel (welches ich über Booking gebucht hatte) mich nicht aufnehmen wollte, weil ich Ausländer bin, wanderte ich dann in der Dunkelheit die Hauptstraße runter und versuchte zu erkennen wie wohl ein Hotel von außen aussieht. Meine Entscheidung in dem hell beleuchteten Vienna Hotel abzusteigen habe ich die nächsten 9 Tage nicht bereut. Tolles Zimmer, super Personal (was leider kein Wort Englisch spricht) und einen SPA Bereich. Die Waschmaschinen des Hotels im 14. Stock dürfen ebenso wie der Trockner kostenfrei benutzt werden. Auch für die nächste Reise meine erste Wahl. Agoda und Booking.com sind dabei.

Nanning - Vienna Hotel Station

Vienna 3 Best Hotel Guangxi Nanning Station

Direkt neben dem Busbahnhof, wo es zum Flughafen geht. Besser konnte ich die Abreise nicht planen. der Preis ist super und auch hier keinerlei Englischkenntnisse am Frontdesk. Dafür gab es aber auch keine Diskussion mit der Buchung von Buoking.com. Die Zimmer sind ok und es gibt sogar ein Fenster, was in der Buchung nicht vermerkt war. Die Duschkabine ist mit im Zimmer verbaut, die Toilette befindet sich im Inneren. Nichts, was ich zu zweit bewohne würde, aber für eine Nacht mit kurzem Fußweg zum Airportshuttle perfekt.

Buchung über Booking oder Agoda

Sehenswürdigkeiten in Nanning

Guangxi Science and Technology Museum

Nanning - Science Museum

Das Museum ist von außen ein ziemlicher Prachtbau, der Großes erwarten lässt. Lieder hatte mir keiner gesagt das es eigentlich ein naturwissenschaftliches Museum für die Kleinen ist. Was aber trotzdem auch für den reifen Erwachsenen geeignet sein kann, wenn Du experimentierfreudig bist.
Das interaktive Museum hat 4 Stockwerke und unzählige Experimente zum Selbermachen. Am meisten hat mich der erste Stock beeindruckt, hier wird Kinder Erste Hilfe und das Verhalten im Katastrophenfall insbesondere bei Erdbeben beigebracht.
Danach kommen Experimente zur Optik, wie Lichtbrechung am Prisma, räumliche Wahrnehmung und Sinnestäuschung, ein Stockwerk mit Antriebsverfahren und Motoren, sowie ein Schlagzeug spielender Roboter. Ich war an einem Regentag dort und habe knappe 3 Stunden in dem Gebäude verbracht. Montags sind Museen übrigens geschlossen. Der Eintritt ist frei, den Reisepass nicht vergessen.

Nanning - Schlagzeug spielender Roboter
Nanning - Teslaspulen Vorführung
Nanning - Kinderspiel / Verhalten bei Erdbeben

Halle des Volkes

Nanning - Halle des Volkes

Die Halle des Volkes, quasi der Landtag des Autonomen Gebiets Guangxi Zhuang, ist ein markantes Bauwerk und ein bedeutender Ort für politische und kulturelle Veranstaltungen in der Region. Sie steht als Symbol für die städtische und politische Entwicklung der Stadt.

Dieses Gebäude dient häufig als Austragungsort für wichtige Konferenzen, Regierungsversammlungen und kulturelle Ereignisse. Es spiegelt typischerweise die architektonische Ästhetik und Planungsphilosophie seiner Epoche wider. Solche Hallen sind in vielen chinesischen Städten zu finden und spielen eine zentrale Rolle im gesellschaftlichen und politischen Leben.

Die Halle des Volkes ähnelt in der Bauweise ähnlich anderen Volksgebäude in China, oft mit großen Säulen, einer weiten Vorfahrt und einem großzügigen Innenraum, der auf die Bedürfnisse großer Versammlungen und feierlicher Anlässe zugeschnitten ist. 

Leider ist sie außerhalb von speziellen Veranstaltungen für den Normalbürger nicht begehbar, was mich ein wenig enttäuscht hat. Wollte ich doch mal den Planungsapparat einer kommunistischen Volkswirtschaft hautnah erleben.

Nanning Nanhu Park

Nanning - Nanhu Park

Der Park erinnert mich mit der Randbebauung durch Hochhäuser sehr stark an den Central Park in New York. Ein Spaziergang hier ist unerlässlich, um die grüne Stadt Nanning nähe zu erfahren. Der Nanhu Park, bekannt als das grüne Juwel der Stadt, ist ein weitläufiges Erholungsgebiet, das für seine üppige Landschaft und vielfältigen Freizeitmöglichkeiten geschätzt wird. Dieser als „Südsee“ bezeichnete Park zählt zu den größten und attraktivsten Grünflächen in Nanning und zieht Besucher mit seiner beeindruckenden natürlichen Schönheit an.

Ein Highlight des Parks ist der große See, der das Zentrum der Anlage bildet. Hier haben Besucher die Möglichkeit, Tretboote zu mieten und entspannte Stunden auf dem Wasser zu verbringen, umgeben von der malerischen Parklandschaft. Die ruhigen Gewässer des Sees spiegeln die umliegenden Bäume und bieten eine friedvolle Kulisse für Bootsfahrten.

Für die lokale Bevölkerung ist der Nanhu Park ein beliebter Ort zur Erholung. Mit gut ausgebauten Joggingpfaden, Picknickbereichen und beschaulichen Spazierwegen dient der Park als eine Oase der Ruhe und Erholung in der lebhaften Stadt. Familien, Sportbegeisterte und Naturliebhaber finden hier gleichermaßen ihr Vergnügen.

Die Biodiversität des Parks ist bemerkenswert. Eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren, darunter auch seltene und geschützte Arten, macht den Nanhu Park zu einem wichtigen Zentrum für Umwelterziehung und biologische Forschung. Besucher können sich an der Flora und Fauna erfreuen und gleichzeitig etwas über den Schutz dieser Arten lernen.

Nanning - Riesenrad im Nanhu Park
Nanning - Wanderwege im Nanhu Park

Guangxi Zhuangzu Museum

Nanning - Cultural Relics Lodge
Das Guangxi Zhuangzu Museum ist ein faszinierendes Fenster in die Kultur und Geschichte des Zhuang-Volkes sowie der verschiedenen ethnischen Gruppen der Guangxi-Region in China. Dieses Museum spielt eine entscheidende Rolle dabei, das Erbe und die Traditionen der größten Minderheitengruppe Chinas, der Zhuang, zu bewahren und zu präsentieren.

Ein herausragendes Merkmal des Museums ist seine umfangreiche Sammlung, die Artefakte aus verschiedenen Epochen der chinesischen Geschichte umfasst, darunter Keramik, Bronzewaren, traditionelle Kleidung und kunstvoll gefertigte Instrumente. Diese Exponate vermitteln nicht nur tiefe Einblicke in das tägliche Leben und die kulturellen Praktiken der Zhuang und anderer ethnischer Gruppen, sondern beleuchten auch die historische Entwicklung der Region.

Neben seiner Rolle als Bewahrer der Geschichte, ist das Museum auch ein aktives Zentrum für Bildung und Forschung. Es bietet pädagogische Programme und Workshops, die darauf abzielen, Besucher aller Altersgruppen über die reiche kulturelle Vielfalt Guangxis aufzuklären. Diese Programme sind besonders wertvoll, um das Bewusstsein und die Wertschätzung für die kulturellen Traditionen der ethnischen Minderheiten in der Region zu fördern.

Nanning - Höhlen Buddha Zeichnung
Nanning - Museumsgang mit Fotos
Nanning - Alte Schriftzeichen im Museum
Als Nachbar des Guangxi-Museums wurde das Ethnographische Zentrum von Guangxi als charakteristische lokale Freiluftgalerie für Minderheitengruppen wie Zhuang, Yaop, Miao und Dong konzipiert. Es wurde Ende 1988 auf einer Fläche von 24.000 Quadratmetern errichtet. Beim Besuch des Freilichtmusuems kannst Du Volksbräuche der verschiedenen Minderheiten, die einzigartigen Gebäude und die Lebensweise betrachten. Viele Besucher sind überrascht, dass es hier eine Reihe wertvoller ethnischer Relikte, Lebensformen und Kunst gibt. Wenn Feste oder andere wichtige Anlässe anstehen, zeigen die Zhuang ihren kulturellen Charme auf der Bühne, die Miao singen schüchtern ihre Liebeslieder und verstecken sich im Bambuswald, während die Yao ihre Gäste mit köstlichen Speisen verwöhnen. Trommeln wurden in China vor mehr als 2.700 Jahren entdeckt, und Guangxi gilt als die Heimatstadt der Trommeln, da hier ein Drittel aller alten Trommeln zu finden ist. Die größte Bronzetrommel der Welt ist hier ausgestellt. Das Guangxi Ethnic Relics Center hat sich über Jahrzehnte hinweg einen hervorragenden Ruf als Kulturausstellung erworben, die sich mit den Wohnstätten der verschiedenen Minderheiten, einzigartigem Kunsthandwerk, lokalen Gebrauchsgegenständen und traditioneller ethnischer Volkskunst befasst.

Ebenfalls vor dem Museum ausgestellt ist die „Great Canon“. Sie wurde zum Schutz der chinesisch-vietnamesischen Grenze zum Ende der Qing-Dynastie eingesetzt, um fremde Eindringlinge abzuwehren und den Schutz des Territoriums zu sichern. Hergestellt wurde sie 1891 von den Krupp Werken in Deutschland, die der Kanone auch die Räder und Schienen verpassten, um ihre Beweglichkeit und Dynamik garantieren.

Nanning - antike Häuser

Häuser aus verschiedene Provinzen

Nanning - The Great Canon

The Great Canon

Three Streets and Two Lanes

Nanning - Lampions in der Seitengasse

Das historische Viertel, ist für seine  einzigartige Architektur und sein kulturelles Erbe bekannt. Dieses Gebiet besteht aus drei Straßen und zwei Gassen, die eine faszinierende Mischung aus alten und neuen Stilelementen bieten und eine tiefgehende Einsicht in die regionale Geschichte und Kultur gewähren.

Ein interessanter Aspekt von „Three Streets and Two Lanes“ ist die Architektur, die stark von der Lingnan-Bauweise beeinflusst ist. Diese traditionelle Architekturform zeichnet sich durch ihre Anpassung an das feuchtwarme Klima Südchinas aus, mit breiten Dächern und großzügigen Innenhöfen, die für Luftzirkulation sorgen. Viele der Gebäude in diesem Viertel haben diese stilistischen Merkmale beibehalten und bieten einen authentischen Einblick in die historische chinesische Architektur.

Das Viertel ist auch ein Zentrum für kulturelle Aktivitäten. Während traditionelle Feste und Feierlichkeiten das ganze Jahr über stattfinden, sind die Straßen und Gassen lebendig mit Darbietungen von Straßenkünstlern, traditionellen Handwerkern und lokalen Gastronomieangeboten, die die lokale Kultur und das Erbe widerspiegeln. Dies macht „Three Streets and Two Lanes“ zu einem beliebten Ziel für Touristen sowie für Einheimische, die sich vergnügen und shoppen wollen.

Die sorgfältige Restaurierung und Erhaltung der historischen Strukturen in „Three Streets and Two Lanes“ zeigt das Engagement der Stadt Nanning für den Schutz ihrer kulturellen Wurzeln, während sie sich modernen Entwicklungen anpasst.

Besonders abends lässt es sich hier gut weggehen, um das reichhaltige Angebot an Teestuben und Restaurants zu genießen. Nicht weit entfernt ist das Flussufer, das mit seinem bunten Lichtermeer auf der gegenüberliegenden Flussseite lockt.

Nanning - Einkaufsstraße
Nanning - Antike Einkaufsstraße

Nationalpark Qingxiushan Scenic Area

Nanning - Scenic Area offenen Landschaft

Der renommierte Nationalpark bietet eine faszinierende Kombination aus natürlicher Schönheit und kultureller Bedeutung. Hier sind einige interessante Fakten über diesen beeindruckenden Ort.

Bekannt für seine außergewöhnliche landschaftliche Vielfalt, erstreckt sich der Qingxiushan Park über eine weitläufige Fläche und zeichnet sich durch üppige grüne Hügel, kristallklare Seen und eine Vielzahl exotischer Pflanzen aus. Diese natürliche Vielfalt macht ihn zu einem Paradies für Naturliebhaber und bietet zahlreiche Fotomotive für Besucher.

Das Qingxiushan Scenic Area beherbergt mehrere historische Stätten, die tief in der chinesischen Kultur verwurzelt sind. Dazu gehören alte Tempel und Pavillons, die über die Jahrhunderte hinweg gut erhalten geblieben sind. Diese kulturellen Relikte bieten einen Einblick in die religiösen Praktiken und architektonischen Stile vergangener Dynastien und ziehen kulturinteressierte Reisende an.

Ein weiterer interessanter Aspekt des Parks ist seine Rolle als wichtiger Ort für ökologische Bildung und Naturschutz. Die Vielfalt der Flora und Fauna in Qingxiushan wird aktiv geschützt und die Besucher werden ermutigt, nachhaltige Praktiken zu erlernen und anzuwenden, um die natürliche Umgebung für zukünftige Generationen zu bewahren.

Abschließend ist die Qingxiushan Scenic Area auch bekannt für ihre atemberaubenden Panoramaaussichten, die von verschiedenen Aussichtspunkten im Park genossen werden können. Diese Aussichten bieten weite und ungestörte Blicke über die umliegende Landschaft und sind besonders bei Sonnenauf- und -untergängen beliebt.

Nanning - Scenic Area Aussicht
Nanning - Scenic Area Chinesischer Garten
Nanning - Scenic Area Buchstaben Hecke
Nanning - Scenic Area romantische Bootsfahrt
Nanning - Zhongshan Market

Zhongshan Street Snack Market

Der Markt ist für Europäer gewöhnungsbedürftig. Vieles ist fremd und unverständlich. Ein paar Dinge habe ich erkannt, wie die gegrillten Austern oder die offensichtlichen Frucht-Smoothies. Leider wird in der Umgebung viel gebaut, was den Markt deutlich verkleinert. Er soll früher ungleich größer gewesen sein. Trotzdem eine Erfahrung wert.

mehr Highlights in Nanning

  • Guangxi Museum of Nationalities
  • Nanning Night
  • Nanning Zoo
  • Detian-Wasserfälle
  • Guangxi Medicinal Botanical Garden
  • Yangmei Ancient Town
  • The Yiling Cave
  • Nanning Museum
  • Nanning Blind Person Massage

Reiseziele in China

China - Reisevorbereitung
Peking  - Reisebericht Chinesische Mauer
Macau - Reisebericht
Peking - 6 wichtige Dinge für Reisende
Shanghai - Reisebericht
Hongkong - Reisebericht
Peking - Reisebericht
Shenzhen - Reisebericht
Taipei - Reisebericht