Seite wählen

Toulouse ist mit knappen 486.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt Frankreichs und liegt malerisch an der Garonne. So wie hier hab ich mir französische Stadte vorgestellt. Kleine Gassen in einer schönen Altstadt, gesäumt mit niedlichen Cafes. Allerdings hat dieses Niveau auch seinen Preis. Die Hotels waren teurer als in den anderen Städten meiner Europa Tour, Franzosen lieben halt den Luxus.

Anfahrt nach Toulouse

Toulouse – Von Andorra nach Frankreich 

Wenn Du aus den Pyrenäen von Andorra kommst gibt es nicht viele Alternativen nach Frankreich rein. Da Andorra keine Zug- oder Flugverbindungen hat, geht eigentlich nur der Bus. Und selbst der ist Scheiße. Bei meinen spontanen Entscheidungen was den Aufbruch betrifft (erst wenn ich denke alles gesehen zu haben) ist die Busverbindung Andorra la Vella – Toulouse wenig hilfreich. Die Bussen fahren wohl morgens raus um abends wieder zu Hause zu sein oder so. Jedenfalls geht der Bus nach Toulouse gegen 06.00 Uhr was so gar nicht meine Zeit ist. Alternativlos habe ich dann mal BlaBlaCar getestet und auch hier fahren nur 3-4 Fahrzeuge am Tag. Zu meinen Glück erwischte ich einen CrossFit Trainer der seine Freundin in Toulouse besuchen wollte und mich mit seinen Auto direkt an der Autobahn in Toulouse absetzte. Knappe 800 Meter von meinen neuen Hotel.

 

Toulouse – Mit dem Flugzeug aus Deutschland 

Wenn es nur ein Kurztrip sein soll, erreichst du Toulouse mit einen Direktflug auch aus München, Basel, Frankfurt, Hannover, Berlin und Prag.

Hostels und Hotels in Toulouse

Empfehlungen lesen oder alle bei Agoda oder Booking.com auflisten lassen!

Montempô Apparthôtel

 

Weitere Einblicke bei Booking.com und Agoda.

 

Sehenswürdigkeiten in Tessaloniki

Hagia Sofia

mehr Highlights in Tessaloniki

  • Rotunde des Galerius
  • Atatürk-Haus
  • Zeitenlik
  • Alexander the Great Statue
  • Modiano Market
  • Kapani
  • OTE-Fernsehturm
  • Heptapyrgion